Mia electric – klein, praktisch, günstig

Projektstatus: in Arbeit, Fertigstellung Sommer 2020

In Österreich ist dieses geniale kleine Elektroauto weitgehend unbekannt.

Wir finden: zu Unrecht. Auf einer Außenlänge von 2,90m sind drei großzügige Sitzplätze (Fahrer in der Mitte, zwei andere versetzt dahinter) möglich, oder 1-2 Sitze und entsprechend mehr Stauraum. Ein extrem günstiges und praktisches Fahrzeug für die Stadt. Zu klein? Dann die etwas längere Viersitzer-Variante mit ca. 3,20 Länge.

Ich wollte immer schon ein Auto mit dem Fahrersitz in der Mitte und freier Sicht auf beide Seiten!

Außerdem ein sehr auffälliges Fahrzeug: Steht eine Mia neben einem Ferrari, dann zieht Mia alle Blicke auf sich. Ideal als Werbeträger in Firmenfarben.

Stromverbrauch ca. 12kWh/100km. Bei einem typischen Strompreis von 15ct/kWh sind das unter € 2,00 für 100km.

Details siehe

Trotz des originellen Konzepts war das Fahrzeug bei der Vorstellung 2010 kein großer Erfolg, und der Hersteller musste leider 2014 Konkurs anmelden. War es seiner Zeit voraus? Der Akku zu klein, die Verarbeitung nicht ganz perfekt?

Gebrauchte Mia werden zwischen 5.000 und 10.000€ angeboten, oft in sehr gutem Zustand und mit geringer km-Leistung.  Ein möglicher Schwachpunkt ist der serienmäßige 8kWh-Akku, der liebevolle Pflege braucht und eine Reichweite von nur 60-70km bietet. Als Alternative steht entweder der 12kWh-Akku des Herstellers zur Verfügung, oder eine individuelle Lösung mit bis zu etwa 22kWh entsprechend einer Reichweite von etwa 180km.